Dein Roadtrip nach Georgien

Du bist am Ziel.
Auf dich wartet ein Land voller Abenteuer.

Wir fahren durch die legendäre Kolchis und weiter in den Kaukasus.

Tauche ein in eine fremde Kultur.
Entdecke die Faszination Georgien!

Some alt text Some alt text Some alt text

Dein Ziel: Georgien

Dort wartet eine großartige Tour auf dich!

Du bringst uns ein Auto mit - wir bieten Dir dafür einen einmaligen Urlaub. Wir treffen Dich und Deine Begleiter in Zestafoni. Das ist etwa 200km von der Grenze zur Türkei entfernt. Dort startet Euer Abenteuer.
Wir bieten Dir und je nach Fahrzeugkategorie einer bestimmten Anzahl Mitreisender (siehe Dein Auto) eine organisierte fünftägige Tour durch Georgien.

Folgendes Programm wird als Gegenleistung für Dein Fahrzeug geboten. Die angegebenen Routen werden, abgesehen vom ersten Tag, mit unserem Fahrzeug - einem klimatisierten Geländewagen - zurückgelegt. Ggf. kann es zu Abweichungen kommen, der Routenverlauf ist nur schematisch dargestellt, damit Ihr Euch vorstellen könnt, wo die Reise am jeweiligen Tag hingeht. Wir fahren dabei sowohl asphaltierte, als auch nicht asphaltierte Straßen. Die angegebenen Entfernungen sind Schätzwerte.

Tag 1: Ankunft in Georgien

Am ersten Tag kommt Ihr, wenn Ihr durch die Türkei gefahren seid, am Grenzübergang Sarp / Sarpi an und fahrt von dort weiter nach Zestafoni. Dort verbringt Ihr Eure erste Nacht in Georgien.

Die Entfernung von der türkischen Grenze bis Zestafoni beträgt ungefähr 200 Kilometer.

Batumi

Auf dem Weg von Westen nach Zestafoni

Zestafoni

Tag 2: Rundreise durch Imereti im Herzen der Kolchis

Am zweiten Tag starten wir morgens von Zestafoni aus zu einer kleinen Rundreise durch die georgische Provinz Imereti, dem Herzen der ehemaligen Kolchis. Ihr besucht die Hauptstadt der Provinz Kutaissi und die in der nahen Umgebung gelegene Klosteranlage von Katskhi, die sich auf einer Felsnadel in die Landschaft streckt. Dann geht es zur Akademie von Gelati, die bereits im zwölften Jahrhundert nach Christus gegründet wurde. und von dort weiter nach Motsameta. Diese Kulturschätze bestechen nicht nur architektonisch sondern auch durch die wunderschöne unberührte Natur ihrer Umgebung.

Am zweiten Tag wird insgesamt eine Strecke ungefähr 120 Kilometer zurückgelegt.

Katskhis Sveti

Katskhis Sveti

Das neue Parlamentsgebäude in Kutaissi

Akademie von Gelati

Das Kloster Motsameta

Tag 3 und 4: Fahrt von Imereti zum dritthöchsten Berg Georgiens, dem Kazbeg

Am dritten und vierten Tag habt Ihr eine lange Tour vor Euch, die Euch zum dritthöchsten Gipfel Georgiens - einem echten 5000er - bringt. Ihr fahrt die Georgische Heerstraße, ein jahrtausende alter Handelsweg, nach Norden vorbei am Wintersportort Gudauri bis nach Stephansminda. Die Stadt, die früher Kazbegi hieß, liegt zu Fuße des malerischen 5047m hohen Gipfels. Am nächsten morgen geht es zu Fuß den malerischen Wanderweg zur Gergetis Sameba hinauf, einer wunderschönen Kirche an der Hochebene unterhalb des Gipfels. Am Nachmittag fahren wir zurück Richtung Mtzcheta.

Am dritten und vierten Tag werden insgesamt etwa 350 Kilometer zurückgelegt.

Die Wehrkirche am Ananuri Stausee.

Die georgische Heerstraße oberhalb von Gudauri

Sowjetisches Denkmal nahe des Kreuzpasses

Der höchste Berg Georgiens: der Kazbeg

Stephansminda

Tag 5: Von der alten Hauptstadt Mzcheta zur Metropole Tbilissi

Ihr startet den letzten Tag Eurer Georgien-Reise in der historischen Hauptstadt Mzcheta, deren Kulturdenkmäler Teil des UNESCO-Weltkulturerbe sind. Sie war die Hauptstadt Georgiens bis zum sechsten Jahrhundert nach Christi. Über Mzcheta tront die Kirche von Dschwari. Von dort aus habt Ihr einen majestätischen Ausblick über das Tal und den Zusammenfluss von Kura und Aragwi. Von Mzcheta aus geht es in die pulsierende Hauptstadt Tbilisi, die zahlreiche Sehenswürdigkeiten bietet und mehr als nur einen Tag Aufenthalt lohnt. Dort endet unser Programm. Ihr könnt jedoch gern auf Eure Kosten euren Trip verlängern. Von Tbilisi aus können viele Ziele der Region, in Europa oder der Türkei per Flugzeug, Bahn oder Auto erreicht werden.

Am fünften Tag werden ungefähr 60 Kilometer zurückgelegt.

Mzcheta

Mzcheta

Tbilisi

Tbilisi

Tbilisi

Generelle Leistungen

Sofern nicht anders vereinbart, gelten die folgenden Leistungen:



Optionale Leistungen